Verbreitung von Erkrankungen

Angeregt durch verschiedene youtube-Videos, in erster Linie aber www.youtube.com/watch?v=gxAaO2rsdIs , habe ich meine eigene Simulationsprogrammierung versucht. Wer Lust hat, kann es gerne als Anregung benutzen und meinen Code verbessern (Flocking, Schieberegeler, anderes Bewegungsverhalten, nicht alle bewegen sich,….)

Mein Quelltext: SimulationSIR

Kopiert man die Konsolenausgabe in ein Tabellenkalkulationsprogramm so kommt es zu  einem Verlauf, wie ihn in den beiden Diagrammen erkennen kann.

Für mich dann doch interessant, dass die Übertragungswahrscheinlichkeit, die ich auf 80% eingestellt hatte, in keinem Durchlauf getroffen wurde. Ich hätte aus dem Bauch heraus erwartet, dass der Anteil der Genesenen am Ende dichter an 80% liegt. Aber ich bin auch kein Epidemiologe oder ähnliches.

Und das die Darstellung von Daten nicht nur total spannend, sondern auch sehr schön sein kann, erkennt man auf Internetseiten wie informationisbeautiful.net . Vielleicht sollte man das mal aus neues Projektthema in der Schule aufgreifen.

Und wem das Digitale zu weit geht, der sollte sich mal die Arbeit von Prof. Tufte anschauen. Der kann tolle Visualisierungen machen! Und wer in Zeiten von „zu Hause bleiben“ noch was lesen möchte, der kann das Buch „Karte meiner Träume“ von Reif Larsen, 2009, lesen. Es geht um einen Jungen, der alles mögliche zeichnet… Den Whiskey-Konsum seines Vaters, die Anatomie von Tieren, Landkarten,….

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigieren) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen