processing

Im Schuljahr 2018/19 fing ich an, ein Arbeitsheft zu processing für Schüler der zehnten Jahrgangststufe zu erstellen. Zum leichteren Auffinden zeige ich hier den aktuellen Stand. Wen die Historie interessiert findet diese teilweise unten.

Den aktuellen Stand findet man hier:

Programmieren lernen Teil 1 LSG (Grundlagen)

Processing wählte ich dabei vor allem aus drei Gründen: Erstens ist aufgrund der eigenen IDE der Start in Java viel einfacher. Man benötigt keine Klassendefinition, kein „pubic static void main(String[] args) {}“, sondern kann direkt loslegen.

Der zweite Grund: Es ist sehr grafisch und interaktiv. Die Ergebnisse kann man in der Regel einfach sehen. So ist processing vor vielen Jahren ja auch entstanden. Als einfacher Programmierumgebung für Grafiker. Für die Schüler ist es viel motivierender, wenn sie sehen können, was ihre Programme tun.

Und der dritte Grund ist die JavaScript-Variante von processing: p5js.org . Damit lassen sich auf einfache Art und Weise „Apps“ fürs Handy erstellen, die auf einige Sensoren des Handys zugreifen. So wäre beispielsweise eine Steuerung durch Kippen des Handy möglich. Dazu müssen die Dateien in einem Browser geöffnet werden können.

Noch ein kleiner Hinweis: Wer weitere Unterlagen zu processing braucht, kann bei Prof. Kipp mal schauen. Der hat ein tolles Online-Heft zusammen gestellt: https://michaelkipp.de/processing/

Hier nun also die chronologische Entwicklung des Arbeitsheftes:

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Da ich das Dokument parallel zu meinem Unterricht, teils mit heißer Nadel stricke, wäre ich für konstruktive Kritik dankbar. Auch Hinweise auf Fehler nehme ich – naja – gerne an. Ich versuche zwar fehlerfreier zu schreiben als manchmal hier, aber in der Hektik des Alltags – zwischen Systembetreuuung und Unterricht – finden weder ich noch das Rechtschreibprogramm alle Fehler.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigieren) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen