Zu wenig Alltagsbezug im Unterricht wurde vor kurzem Mal von einer Schülerin bemängelt. Nun ja, dem kann abgeholfen werden.

Du bist vor kurzem in deine erste eigene Wohnung gezogen und möchtest gerne deine Finanzen besser überblicken.

Erstelle hierzu ein Arbeitsblatt in einem Tabellenkalulationsprogramm (Excel, Calc,…) zur Verwaltung deiner monatlichen Kosten. Mögliche Spalten wären Datum, Art (Lebensmittel, Handy, …), Betrag. Achte dabei auf eine sinnvolle Zellenformatierung, d.h. dass der Inhalt auch korrekt dargestellt wird.

Am Kopf des Blattes soll dein monatliches Einkommen und dein aktueller Kontostand (Saldo) stehen, damit leichter zu sehen ist, wie viel Geld noch übrig ist.