Lehrzeit

Schule & Informatik

Zum vierten Mal Vater geworden!?

Neiiiin….., aber fast! Das neue Mitglied:

Eine Fuji X10! Nicht ohne Mängel, aber welches Kind kommt schon ohne Mängel auf die Welt. Und dann gleich die ersten Handling-Probleme:

  • Wie bekomme ich die Bilder von der Kamera auf meinen Mac? (Das geht wohl nur mit Hilfe von iPhoto, den einfach anschließen geht nicht mehr.)
  • Wo sind die RAW-Dateien? Die habe ich immer noch nicht gefunden.
  • Mit welchem Programm kann ich die RAW-Dateien bearbeiten? Aperture kostet schon 65 Euro. Das finde ich dann schon heftig für ein bisschen Hobby.
  • Was mache ich mit den 360-Grad-Aufnahmen?
  • Was mache ich mit den ganzen Einstellungen, Programmen, Blenden, Belichtungszeiten, Schaltern?
    Erstmal lesen: Shutter Sisters. Sehr schön zum Anschauen, ob ich was davon haben, werde ich vielleicht später noch sagen. Dann das Buch kaufen. Kurs belegen? Wofür ist man Lehrer? Man kann sich schon alles selbst aneignen.

Hier die ersten Versuche neben dem Kochen:

Schönes Spiel mit der Schärfentiefe und ohne Blitz (!). Allerdings muss man richtig ran gehen. Der Zoom ist nicht so ausgeprägt, aber ich wollte auch was zum persönlichen Weiterentwickeln.

Und was meint Dolly?

„Na, Herrchen. Wieder ein Technikspielzeug mehr? Nanana…geh lieber mal mit mit spazieren.“

2 Kommentare

  1. Du beschenkst Dich also selbst und wartest nicht aufs Christkind…. Na na na 😉
    Viel Spaß!

  2. Wenn man nicht alles selber macht. Und woher soll auch das Christkind wissen, was ich gerne hätte, wenn ich es bis vorgestern selber nicht wusste.
    Dafür kann ich jetzt das Christkind und alles drum herum fotografieren. Ist doch auch schön, oder?

    Fröhliche Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Lehrzeit

Theme von Anders NorénHoch ↑