Bevor ich mit em Studium der Mathematik und Physik anfing, spielte ich mit dem Gedanken Pyschologie zu studieren. Zum Glück hat mir der N.C. da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn so kann ich mich dem spannenden Feld der Mathematik bei den Simpson widmen oder lustige Tanzvideos anschauen und behaupten, dass ich arbeite.

Manchmal wird es auch eher philospophisch, wie in diesem Video:

Und seit gestern weiß ich auch, habe ich noch einen Grund mehr, froh zu sein, nicht Psychologie studiert zu haben. Denn wenn das wirklich in den Köpfen vorgehen sollte…. aber wenn ich so an den ein oder anderen Schüler denk,….