Wie bereits in letztem Jahr gezeigt, besitzt unsere Schule ein Storchennest mit teuer angebrachter Kamera zur Beobachtung. Leider ist die Heizung der Storchenkamera aber schon seit der Montage wohl defekt gewesen, so dass nur wenig Bilder gemacht werden können bzw. konnten. Das ist jetzt, wo das Storchenpaar kommt natürlich doppelt ärgerlich und teuer – nicht das man mit dem Geld, das die Reperatur kostet (Kran, etc), was sinnvolleres machen könnte.

Wie auch immer. Die Kamera läuft irgendwie und die Bilder laden auf einem Computer im Schulhaus – bei einem Mitarbeiter des Direktorats. Und da bleiben sie im Moment auch, das noch keine Idee da ist, wie man die Bilder jetzt auf einen Computer im Internet bekommt. Und wenn ja, würde unser Provider das überhaupt mitmachen. Denn die Einzelbilder sind ja eigentlich langweilig. Interessant wäre ja ein Dauerstreaming.

Man könnte ja per DynDNS der Kamera eine IP geben, aber wie komme ich aus dem Verwaltungsnetz raus? Zum Glück im Moment nicht mein Problem.

Da die Probleme im Moment nocht nicht gelöst sind, helfen wir uns mit Bilder in der Lehrerküche!