Linktipps 10.4.2012

Zoolz, Dropbox und Co

Wer kennt das Problem nicht: Genau die Datei, das Foto, das ich jetzt brauche liegt zu Hause auf meinem Computer. Abhilfe schaffen da Programme mit denen die Datei im Internet gelagert werden. Neben dem bekannten Programm Dropbox gibt es auch Zoolz, wobei letzteres leider noch nicht mit OSX zusammenarbeitet.

Dropbox ist wohl momentan am Verbreitesten, da es eine einfache Möglichkeit bietet einen Ordner auf seinem Haupt-Computer zu haben, der eigentlich im Internet liegt. Jede Datei, die ich in dem Ordner habe, wird automtisch synchronisiert und kann von jedem beliebigen anderen Computer/Handy/Pad abgerufen. Andere Personen haben  auch Zugriff auf die Dropbox, wenn sie dort registriert sind.

Genau der letzte Punkt ist aber das “Problem”, das jetzt durch Zoolz anders gelöst wird. Ist man bei Facebook, dann kann man sich direkt mit seinem Facebook-Account auch bei Zoolz anmelden. Und überhaupt ist die Verknüpfung zwischen Facebook und Zoolz sehr eng, wie in einer Gegenüberstellung deutlich wird. Ob man dasn möchte, sollte jeder für sich entscheiden.

Flipped Classroom

Noch mehr Infos zu dem Konzept des Flippes Classrooms und der Umsetzung in der Schule lässt sich beim ZUM-Wiki finden.

Twitter

Nachdem ich Moment vor allem als Folger bei Twitter unterwegs bin, versuche ich mir schon mal Gedanken zu machen, was man im Unterricht damit so machen könnte. Und da bin ich nicht alleine – Ruth Reynard hat sich auch einige Gedanken gemacht und aufgeschrieben. Dabei hat sie nicht nur konkrete Vorschläge für den Unterricht, sondern hinterfragt auch. Weiterverlinkt hat sie dabei ua. ein Twitterhandbuch für Lehrer von Tomaz Lasic, die vier wichtigsten Twitter-Apps für Lehrer und 100 Möglichkeiten für den Einsatz von Twitter im Unterricht. Da sollte doch für jeden was drin sein. Es kann sich ja schließlich nicht darin erschöpfen nur Hausaufgaben zu twittern. In diesem Zusammenhang sollte man sich dann auch unbedingt grouptweet.com anschauen; Klassen könnten sich so unter einem Account zusammenfassen.