Lehrzeit

Schule & Informatik

Informatikaufgabe 20

„Die Schüler sollen da abgeholt werden, wo sie im Moment stehen.“, so ein Credo der Didaktik. Also habe ich geschaut, wo meine Schüler stehen: Sie stehen in der Schlange beim Hausmeister, um Pommes zu kaufen. Ein „gefundenes Fressen“, um mal wieder Threads in der zwölften zu implentieren und ein wenig mit Semaphoren zu arbeiten.

Aufgabe

Der Hausmeister in unserer Schule produziert in der Mittagszeit vor allem Pommes  (Erzeuger). Die Pommes  werden auf Tellern den Schülern gegeben, wobei maximal 24 Portionen auf die Theke passen. Die Schüler kommen zufällig vorbei und nehmen sich, nachdem sie bezahlt haben (muss nicht berücksichtigt werden), immer nur eine Portion.

a) Zeichne einen Auszug aus dem zugehörigen Sequenzdiagramm, das die Problematik verdeutlicht.

b) Implementiere die Aufgabe gemäß des Klassendiagramms.

Die Ausgabe, die den Ablauf verdeutlicht, könnte dabei wie folgt aussehen (aus einer Schülerarbeit):

Das Fett bruzelt
+ theke: Aktuelle Anzahl an Pommes: 1
Die Horde kommt!
- theke: Aktuelle Anzahl an Pommes: 0
Die Horde kommt!
- theke: Theke ist leer!
- theke: Theke ist leer!
- theke: Theke ist leer!
- theke: Theke ist leer!
+ theke: Aktuelle Anzahl an Pommes: 1
- theke: Aktuelle Anzahl an Pommes: 0
- theke: Theke ist leer!

2 Kommentare

  1. Kann ich erst nächstes Jahr übernehmen, werde ich aber sicher tun! (Lauter schöne Aufgaben. Irgendwann kannst du dann ja mal ein Buch damit machen, digital oder nicht.)

  2. Schön, dass es dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Lehrzeit

Theme von Anders NorénHoch ↑