Am Wochenende war ich bei Freunden eingeladen, die nun auch stolze Besitzer eines iPads sind. Allerdings wussten sie nicht, was sie damit jetzt machen sollen und wie so ein iPad im Detail funktioniert. Also habe ich versucht, es so gut wie es geht zu erklären. Das Ergebnis habe ich mal ansatzweise dargestellt. Wenn mir noch was einfällt werde ich es hier schreiben.

Einstellungen

  • Eine der wichtigsten Einstellungen ist das vergeben eines Passworts und
  • das Deaktivieren von „In-App-Käufen„, damit man nicht aus Versehen weitere Apps dazukauft.
    Unter Einstellungen -> Allgemein -> Einschränkungen wählt man Einschränkungen aktivieren. Dann lässt sich auch per Schiebregler die In-App-Käufe deaktivieren.

Wichtigstens Apps

  • Goodreader for iPad – damit lassen sich so gut wie alle Dokumente öffnen
  • VLC Streamer – zum Abspielen von Filmen, die im eigenen Netzwerk liegen
  • DropBox – ein DropBox-Account sollte man auch haben. Das synchronisieren oder wengistens das Speichern von Dateien wird von sehr vielen Apps unterstützt.

Apps für Kinder